Liepsalas - Oberst Oskar Kalpaks Memorial

Pulkveža Oskara Kalpaka dzimtās mājas Pulkveža Oskara Kalpaka dzimtās mājas LiepsalasPulkveža Oskara Kalpaka dzimtās mājas LiepsalasIMG_6906.jpgIMG_6961.jpgIMG_6887.jpgIMG_8545.jpgIMG_8442.jpgIMG_7156.jpgDSC00133.JPGDSC00294.JPGDSC00536.JPG

Oberst Oskar Kalpaks Memorial Liepsalas wurde 1997 nach den Ideen und mit der Finanzierung seiner  Nichte Arija Kalpaks-Grundmanis (1922 - 2006) etabliert. Die folgenden Objekte und ökologischen Elemente sind in der Gedenkstätte eingerichtet worden:
* Svētklētiņa oder der heilige Kornspeicher -  Dankbarkeit dem Gott, geistiges Brot der Heiligen Schrift.
* Fahnenmasten mit dem Sternen Auseklīša in der Mitte, Worte: Gott, Lettland, Bauern, Soldaten.
* Gebetestein für geistige Kraft - er hilft jedem, der betet und glaubt. Sprüche und Belehrungen für Freude, Liebe, Hoffnung – Wege der Entspannung und der Gedanken.
* Familieneiche mit drei Eichenblätterzeugen aus Stein für die ewigen Kämpfer im Platz des ehemaligen Wohnhauses.
* Skulptur Drei Freunde fürs Leben - ein junger Mann, seine Geige und ein Feldstein.
* Das Gebäude (auf dem Fundament der ehemaligen Scheune) - ein neu gebautes Haus.
* Das Museum - die Geschichte der Freiheitkämpfe und der 22 Jahre der lettischen Unabhängigkeit (1918-1940) in Audio-und Video-Performance.
* Steinmarkierung des Ortes der ehemaligen Pferdeställe und des Wagenschuppens.
* Das Badehaus, der Brunnen – für die Gesundheit und Erfrischung. Heuschuppen für romantische Übernachtung..
* Gemüsekammer, Brennholzschuppen – bepflanzte Aufschüttung erinnert an das Vergangene.
* Kornspeicher und Stall Tanzß und Versammlungsplatz mit der Bühne, Rochen Ofen ist ein Ort für öffentliche Veranstaltungen, Kultur, Unterhaltung, Tradition, Vaterlandsliebe, Inspiration für Generationen.
* Blumengarten der Familie – für alltäglicheSchönheit.
* Unter den alten Eichen - steinerne Pilzgruppe.
* Skulptureller Garten - Gott, Lettland, Bauern, Soldaten – von Künstlern geschenkt.
* Tor des Memorials aus Stein und Metal mit dem Slogan "Gott, Vaterland Enwicklung Liebe" - eine Hommage und ein Geschenk der Jugend des lettischen Volkes.
* Kfz-Parkplatz.
* Birkenhein und zwei Teiche zeugen von den Blütezeiten Lettlands. Die Birken wurden1936 von den Schülern der  Oskars-Kalpaks-Grundschule in Meirani gepflanzt.
* Eichenkreis und Lindenkreis verbunden durch den Einheitspfad symbolisieren Sicherheit, Arbeit, Freundschaft, Erinnerung. In Liepaslas ist nicht der etwa 300-jährige Bauerhof erneuert worden, sondern hier ist ein Memorial eingerichtet für patriotische Erziehung und Quelle der Kraft. Die eiche hat immer die männliche Stärke, Bauern und Soldaten symbolisiert, die Linde ist die Seele der Familie und die Hüterin des Herdes. Das symbol des Kreises – die Sähne der eichen und die Töchter der Linden, der  Ahnengeist, geistige Stärke - lettische Selbstbewußtsein.
* Bekenntnisse und Ratschläge, in Stein gemeißelt.
* Das Memorial ist von dem Schöpfergarten eingekreist, der von der Schuljugend und Leuten der Gesellschaft eingerichtet wurde. Der Kranz wurde von allen gemacht, die unser Vaterland lieben und geimensam mit allen Generationen dafür Kämpfen, dass Lettland reich an lettischen Geist, christlich, schön und wohlhabend wird.
 
Karte: - 1 - , - 2 -

Kontakti:
Arbeitszeit:nach Voranmeldung!
Adresse:Liepsalas, Ošupes pagasts, Madonas novads, LV - 4833
GPS:56.7889, 26.6252
Telefonnummer:+371 26400999 (Edīte Zaube, LV, RU)
E-Mail:edite.zaube@inbox.lv

Komentāri

COMMWARN
COMMWARNOK

Copyright © 2008-2019 Madona. All rigts reserved. Created by GlobalPro »